Château La Sauvageonne Grand Vin Rot 2015

DOP Terrasses du Larzac

25.00 € 
75 cl

Dieses Produkt steht in unserem Shop nicht zum Verkauf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wiederverkäufer sind, hinterlassen Sie uns bitte unten Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können.

Click & Collect / Hauszustellung / Punktrelais
Geschätzt: 27. November 2020
Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0)4 68 45 27 03,
per E-Mail unter
boutique@gerard-bertrand.com oder über das Kontaktformular.

Grenache Syrah Mourvèdre
Rot
  • Seine Exposition, seine Lage und sein außergewöhnlicher vulkanischer Boden verleihen ihm einen einzigartigen Charakter - "grandios und wild".
  • Eine Nase von "Konfitüre" und würziger Garrigue. Zarte Noten von schwarzen Früchten und Lebkuchen. Am Gaumen hat der Wein feine, elegante Tannine und bildet ein feines Gleichgewicht mit Lebendigkeit.
  • Diente 2015 in der Business Class an Bord von Air France.
  • Jahrgang 2013 von Robert Parker mit einem 91/100 belohnt
  • 16/20 im Bettane+Desseauve-Führer
    chateau-la-sauvageonne-grand-vin-rouge
    Kleid

    Rubinrot mit intensiven und leicht gekachelten Reflexen.


    Nase

    Nase nach Konfitüre und würziger Garrigue. Zarte Noten von schwarzen Früchten und Lebkuchen.


    Mund

    Feine und elegante Tannine und bilden ein schönes Gleichgewicht mit der Lebendigkeit

    Sorgerecht und Dienstberatung

    Wird mit gegrilltem Fleisch aus Aubrac, lokalen Gerichten und Larzac-Käse serviert. Jetzt zu genießen oder für ein paar Jahre zu behalten.


    Weinbereitung

    Die Weinlese wird durch Reifekontrollen, die Analyse der in den Schalen der Trauben enthaltenen Polyphenole und durch die tägliche Verkostung der Beeren im Vorfeld der Ernte ausgelöst. Die Trauben werden von Hand geerntet und in die Kellerei gebracht, wo sie sorgfältig sortiert werden. Jede Rebsorte und jede Parzelle wird separat vinifiziert. Die Syrah-Trauben werden teilweise in ganzen Trauben in Bottichen umgefüllt und in Kohlensäuremazeration vinifiziert. Die anderen Syrah und Grenache werden abgebeert und in traditioneller Mazeration zu Wein verarbeitet. Nach dem Entleeren der Fässer und der durchgeführten malolaktischen Gärung wird jede Rebsorte und jede Parzelle separat eingepfercht. Die Mischungen werden nach 12 Monaten Reifung in Fässern hergestellt. Vor der Abfüllung wird eine leichte Schönung des Weins vorgenommen.

    Die anderen Weine des Weinguts

    Entdecken Sie die Weinguts

    Château La Sauvageonne

    Château La Sauvageonne

    Entdecken Sie