Schloss Roter Tarailhan

AOP La Clape

0.00 € 
75 cl

Dieses Produkt steht in unserem Shop nicht zum Verkauf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wiederverkäufer sind, hinterlassen Sie uns bitte unten Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können.

Click & Collect / Hauszustellung / Punktrelais
Geschätzt: 2. Dezember 2020
Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0)4 68 45 27 03,
per E-Mail unter
boutique@gerard-bertrand.com oder über das Kontaktformular.

syrah carignan grenache mourvèdre
Rot
Das Château de Tarailhan befindet sich auf dem Massif dela Clape, einer alten Insel zwischen Narbonne und dem Mittelmeer. Der Weinberg, zwischen Land und Meer gelegen, profitiert vom mediterranen Klima, aber auch vom Einfluss der Meereswinde. Es handelt sich um ein säkulares Anwesen, auf dem Überreste aus der Merowingerzeit gefunden wurden. Es wurde auch von den Konsuln von Narbonne im 16. und 17. Jahrhundert als Residenz genutzt. Heute sind die Reben von Garrigue und biologischem Gemüseanbau umgeben. Sie werden mit größtem Respekt vor der Natur angebaut, und das Gut befindet sich im Prozess der Umstellung auf Biodynamik.
Kleid

Tiefe rubinrote Farbe


Nase

Fruchtige Aromen von schwarzer Kirsche und roter Johannisbeere, Anklänge von süßen Gewürzen.


Mund

Komplex und gierig auf Obst, Lakritze und Lebkuchen. Feine und elegante Tannine, bemerkenswerte Länge.

Sorgerecht und Dienstberatung

Bei 15-16° auf Wurstwaren, Braten, Grilladen, Geflügel und Käse servieren.

Weinbereitung

Der Weinberg von Château Tarailhan wird auf sehr qualitative Weise mit moderaten Erträgen von ca. 35hl/ha bearbeitet, um konzentrierte und aromatische Trauben zu erhalten. Diese werden bei optimaler Reife von Hand geerntet, entrappt und zur langsamen Reifung in thermoregulierte Edelstahltanks gefüllt. Die verschiedenen Rebsorten werden getrennt und auf traditionelle Weise vinifiziert. Der Wein wird 12 Monate lang in 225-Liter-Fässern gereift.