Weiß ändern

g.g.A. zahlt d'Oc

0.00 € 
75 cl

Dieses Produkt steht in unserem Shop nicht zum Verkauf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wiederverkäufer sind, hinterlassen Sie uns bitte unten Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können.

Click & Collect / Hauszustellung / Punktrelais
Geschätzt: 2. Dezember 2020
Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0)4 68 45 27 03,
per E-Mail unter
boutique@gerard-bertrand.com oder über das Kontaktformular.

Chardonnay Viognier
Weiß
Gérard Bertrand, der sich für die Erhaltung der biologischen Vielfalt und der Weinbaulandschaften einsetzt, lädt Sie ein, die Cuvées Change zu entdecken, von Weinbergen in Umstellung aufbiologischen Anbau. Die Entscheidung für den Wandel ist ein bürgerschaftlicher Akt, der engagierte Weinbauern unterstützt. Es ist auch der garantierte Genuss von intensiven und fruchtigen Weinen, mit einem Gourmet und großzügigen Gaumen.
Kleid

Blassgelbe Farbe mit bernsteinfarbenen Reflexen.


Nase

Kraftvoll und komplex, Aromen von weißen Blumen, Akazie, Zitrusfrüchten, Pampelmuse, Orangenblüte.


Mund

Frisch und fruchtig, cremig und fett, Geißblatt, reife Birne und Gewürzaromen. Schöne Lebendigkeit, schöner Abgang mit Frische und Spannung.

Sorgerecht und Dienstberatung

Bei 8-10°C als Aperitif oder als Beilage zu Salaten oder gegrilltem Fisch servieren.

Weinbereitung

Die Trauben werden in perfekter Reife während der Nacht geerntet, um die kühlen Temperaturen auszunutzen und das optimale Potenzial der Rebsorten auszudrücken. Bei Erhalt der Trauben wird eine sorgfältige Sortierung der Ernte vorgenommen. Die Trauben werden unter Neutralgas bearbeitet, um die Gefahr der Oxidation der Moste zu vermeiden. Die Trauben werden entrappt, auf 8°C abgekühlt und der Presse zugeführt, um den Most zu extrahieren. Besonderes Augenmerk wird auf den Pressvorgang gelegt, um nur die ersten und qualitativ besten Säfte zu erhalten. Die Säfte werden dann mehr oder weniger nach dem gewünschten Aromaprofil abgesetzt. Die Gärung dauert zwischen 15 und mehr als 30 Tage, je nach Klärgrad und angewandter Temperatur. Die Moste werden in thermoregulierten Edelstahlbehältern bei niedriger Temperatur (16°C) vinifiziert, um die Frische und Integrität der Aromen zu erhalten. Chardonnay : Die Besonderheit dieser Rebsorte liegt in der Noblesse ihrer Aromen (Noten von Zitrusfrüchten und weißen Blumen) und der Feinheit ihrer Weine. Viognier : Diese Rebsorte zeigt sich durch ihren großen aromatischen Reichtum (Aprikose, Pfirsich, Gewürze, Trockenfrüchte) und die Kraft und Komplexität ihrer Weine. Es ist auch sehr stabil gegen oxidative Phänomene. Nach einer leichten Schönung wird es gemischt. Die Weine werden dann auf der Feinhefe ausgebaut, um ihren frischen und fruchtigen Charakter bis zur Abfüllung zu erhalten.