Prima Nature Syrah rouge 2019

IGP Pays d'Oc

8.00 € 
75 cl

Dieses Produkt steht in unserem Shop nicht zum Verkauf.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wiederverkäufer sind, hinterlassen Sie uns bitte unten Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können.

Express-Hauszustellung in Frankreich (TNT)
Voraussichtlich: 9. März 2021
Lieferung an einem Relaispunkt in Frankreich (Mondial Relay)
Voraussichtlich: 14. März 2021
Express-Hauszustellung in Europa (DHL)
Voraussichtlich: 10. März 2021
Click & Collect
Voraussichtlich : In 2h wenn Bestellung vor 17 Uhr
Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0)4 68 45 27 03,
per E-Mail an boutique@gerard-bertrand.com
oder über das Kontaktformular.

Syrah
Rot
Laden Sie das Datenblatt herunter - FR / DE
prima nature syrah Rotwein Bio-Veganerwein schwefelfreier Wein
prima nature syrah Rotwein Bio-Veganerwein schwefelfreier Wein
Farbe

Sehr tiefes Rot


Nase

Reife Früchte zart süßlich gewürzt


Mund

Rund, großzügig


Details
Alkohol: 13,5
SKU:816279
Appellation: g.g.A. Pays d'Oc
Rebsorte: Syrah

Sorgerecht und Dienstberatung

Bei 16°C mit pikanten Gerichten oder Gemüselasagne servieren.

Weinbereitung

Die Arbeit beginnt im Weinberg mit einer präzisen und sorgfältigen Auswahl der Parzellen, die sich am besten für die Herstellung dieses Weintyps eignen (90% des Endergebnisses sind das Ergebnis dieser Präzisionsarbeit): der Gesundheitszustand muss perfekt sein, das Laub muss gesund, frisch und dicht sein, die Trauben müssen einen optimalen Reifegrad aufweisen. In der Tat ist das Zeitfenster für die Weinlese sehr klein, da das Säure-Zucker-Gleichgewicht und die Reife der Tannine für diese Art von Wein so wichtig sind. Die Herstellung von Rotwein ist sehr traditionell, mit der Ausnahme, dass wir weder SO2 noch irgendeinen anderen önologischen Input verwenden. Die Trauben werden entrappt, dann dauert die Mazerationsphase etwa 10 Tage, während der wir nur durch tägliches Umpumpen an der Extraktion arbeiten, um den Ausdruck der Frucht zu begünstigen. Die Pressung erfolgt unter sorgfältiger Trennung der Pressen, dann werden die Weine abgefüllt, um den gröbsten Trub vor der malolaktischen Gärung zu beseitigen. Nach der malolaktischen Gärung werden die Weine erneut umgefüllt und kühl gelagert, um ihre Stabilität im Bottich zu gewährleisten.